Flohmarkt

In diesem Jahr erwartet uns ein ganz besonderes Highlight! Wir veranstalten zusätzlich zur Gewerbeschau einen (privaten) Flohmarkt, zu dem alle „Trödelwütigen“ herzlich eingeladen sind.

Der Flohmarkt findet auf dem Gelände vom Haus Hagemeyer statt (Wiese hinter dem Biergarten) und beginnt unmittelbar nach dem Gottesdienst, der ebenso unter freiem Himmel stattfindet.

Die Standgebühr beträgt 3,– Euro pro Meter und getrödelt werden darf so ziemlich alles. Ausgeschlossen ist lediglich kommerzielle Neuware.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen, die Gisela Seidel ab sofort telefonisch unter 05425 7048 oder per eMail  entgegen nimmt. Natürlich steht Frau Seidel auch für alle Fragen rund um den Flohmarkt zur Verfügung.

 

Flohmarkt
 

Ein paar Sätze zum Ablauf/Organisation:

– Aufgebaut werden kann bereits ab 8 Uhr früh, der Aufbau sollte bis 10 Uhr (Beginn des Gottesdienstes) abgeschlossen sein.

– Tische, auf denn die Ware präsentiert werden kann, müssen bitte mitgebracht werden. Hier eignen sich besonders gut Tapezier-, Klapp- und/oder Campingtische.

– Zum Be- und Entladen kann das Auto bis an die Wiese herangefahren werden, danach könne nur die ausgewiesenen Parkflächen genutzt werden.

 

 

Bildnachweis: jackmac34 / pixabay.com